43 Autoren = 750 Jahre Erfahrung im Gesundheutswesen und 450 Jahre Erfahrung in der Rehapraxis
43 Autoren = 750 Jahre Erfahrung im Gesundheutswesen und 450 Jahre Erfahrung in der Rehapraxis
Zitat von Thomas Bublitz
Zitat von Jens Scholz und Matthias Köhler
previous arrow
next arrow
Slider

Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Ein Leitfaden für die Praxis

Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement, Herausgeber York Dhein und Wilfried von Eiff

Inhalt

Der Reha-Markt befindet sich aktuell in einem massiven Umbruch und einer Phase nachhaltiger Konsolidierung. Zugleich steigt die Relevanz der medizinischen Rehabilitation für die Menschen, die deutsche Wirtschaft und die Gesellschaft. Der rasante medizinische Fortschritt, die Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie die Alterung der Gesellschaft machen eine Neuorientierung der Reha zwingend erforderlich. Neue, innovative Formen der Reha wie ambulante, mobile und Tele-Reha entstehen. Sektorübergreifende Vernetzung, stärkere Spezialisierung und Individualisierung der Behandlung sowie systematisches Controlling und kreative Formen der Finanzierung entscheiden zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg und den Bestand von Reha-Anbietern.

Wie funktioniert in diesen Zeiten des Umbruchs erfolgreiches Management in der Rehabilitation?

Dieses Praxishandbuch gibt darauf erstmals umfassend Antworten. Wissenschaftlich fundiert, ausgerichtet an der Praxis, vermittelt von weit über zwanzig der besten Manager aus der Reha-Branche. Es deckt die relevanten Bereiche moderner Rehabilitation ab, zeigt Handlungsfelder auf, stellt Management-Instrumentarien vor und vermittelt Anstöße für strategische Konzepte. Kurzum: Ein Praxisleitfaden von Managern für Manager sowie für alle Mitarbeiter mit Führungsaufgaben in der Rehabilitation und solche, die sich darauf vorbereiten.

rehabilitationsmanagement-dhein-von-eiff-auszeichnung

49,00 €

ISBN:        978-3-17-033124-2
Auflage:   1. Auflage
Seiten:      320

Die Herausgeber

Dr. York Dhein und Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff haben aktuell ein Buch zum Thema „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ herausgegeben.
Dr. med. York Dhein, Herausgeber des Buches Rehabilitaionsmanagement

Dr. med. York Dhein

Seit 2014 Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Holding SE & Co. KG, Bad Füssing;
zuvor Principal im Bereich Health Care der Kienbaum Management Consultants, Schwerpunkt: Sanierung/ Restrukturierung von Kliniken, und Bereichsleiter Leistungs- und Versorgungsmanagement einer gesetzlichen Krankenkasse;
Facharzt für Innere Medizin

Univ.-Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Herausgeber des Buches Rehabilitaionsmanagement

Univ.-Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Leiter des Centrums für Krankenhaus-Management (Universität Münster) sowie Academic Director des Center for Health Care Management and Regulation an der HHL Leipzig Graduate School of Management; Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Kerckhoff-Klinik (Bad Nauheim).
Als  Verwaltungsdirektor war er Mitglied des Vorstands der Uni-Kliniken Gießen und mehrere Jahre leitender Manager in der Autoindustrie.

Was hat Sie dazu ­bewegt, dieses Buch herauszugeben?

Dr. med. York Dhein
Es ist ja unverkennbar: Die Relevanz der Rehabilitation […] steigt. Gleichzeitig befindet sich der Markt für Rehakliniken im Umbruch. […] Wir haben uns gefragt: Wie funktioniert erfolgreiches Management in der Rehabilitation unter diesen Bedingungen? Und mussten feststellen, dass es dazu für heutige und zukünftige Manager und Fachkräfte kaum Literatur gibt, die alle wesentlichen Rehabereiche zusammenführt und sich dabei mit den aktuellen Herausforderungen der Branche befasst. Diese Lücke wollten wir schließen.

Univ.-Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff
Dieses Buch erhebt den Anspruch ein Praxisleitfaden zu sein, also den Führungskräften Rüstzeug an die Hand zu geben, in einem disruptiven Marktumfeld strategische und operative Managemententscheidungen fundierter zu treffen, um ein Reha-Unternehmen erfolgreich zu führen […]. Im Erstellungsprozess hatten wir in der Herausgeberschaft […] befruchtende Diskussionen. Dieses Spannungsfeld aus praxisorientierter Wissenschaft und wissenschaftlich fundiertem Management durchzieht das ganze Buch.

Aus dem Buch zitiert

Die Rehabilitation der Zukunft wird wohnortnäher, ambulanter und besser vernetzt sein mit den Versorgungsstrukturen vor und nach der Rehabilitation.

Die Autoren des Buches

Prof. Dr. oec. Alfred Angerer, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. oec. Alfred Angerer

ZHAW School of Management and Law,
Leiter Management im Gesundheitswesen,
CH Winterthur

Rudolf Bachmeier, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Rudolf Bachmeier

Leitung Qualitäts- und Prozessmanagement bei Johannesbad Holding SE & Co. KG

Edeltraud Bernhard, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Edeltraud Bernhard

Personalvorstand Medical Park AG

Andrea Bökel, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Andrea Bökel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin,
Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. rer.pol. Peter Borges, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. rer.pol. Peter Borges

Gründer und Geschäftsführer der aktiva – Beratung im Gesundheitswesen GmbH

Dr. Maren Bredehorst, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. Maren Bredehorst

PhD
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. BAR

Thomas Bublitz, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Thomas Bublitz

Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken e. V. BDPK; Geschäftsführer des IQMG (Institut für Qualitätsmanagement) sowie der 4QD-GmbH.

Gertrud Demmler, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Gertrud Demmler

Vorständin Siemens-Betriebskrankenkasse

Dr. rer. pol. Christine A. von Eiff, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. rer. pol. Christine A. von Eiff

Dipl.-Jur.(Uni), MBA

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Projekt „health-i-care“ (Infektionsmanagement und Finanzierung der Infektionsprävention).
Ehemalige Projekt-Mitarbeiterin am IHCI – International Health Care Institute der Universität Trier

Dr. med. Maximilian C. von Eiff, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Maximilian C. von Eiff

St. Josef Krankenhaus, Hamm

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Dr. biol. hom. Wilfried von Eiff, Herausgeber und Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Dr. biol. hom. Wilfried von Eiff

Leiter des Centrums für Krankenhaus-Management (Universität Münster) sowie Academic Director des Center for Health Care Management and Regulation an der HHL Leipzig Graduate School of Management

Dr. med. Claudia Friedrich, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Claudia Friedrich

Leitende Ärztin Mobiler Rehadienst und Beratung, Kreuznacher Diakonie

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas J. W. Goldschmidt, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas J. W. Goldschmidt

ehem. geschäftsführender Leiter des Internationales HealthCare Management Institut IHCI, Trier

Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann

Ärztl. Direktor Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Bad Rothenfelde

Prof. Dr. med. Bernd Griewing, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Bernd Griewing

Vorstand Medizin Rhön-Klinikum AG, Bad Neustadt a. d. Saale

Prof. Dr. med. Christoph Gutenbrunner

Prof. Dr. med. Christoph Gutenbrunner

Chefarzt und Abteilungsleiter der Klinik für Rehabilitationsmedizin, Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. med. Bettina Hamann, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Bettina Hamannn

Leiterin Psychokardiologie, Kerckhoff-Klinik GmbH, Bad Nauheim

RA Dirk van den Heuvel, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

RA Dirk van den Heuvel

Geschäftsführer des Bundesverbandes Geriatrie e. V.

Ulrich Holschbach, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Ulrich Holschbach

Leiter des Fachbereichs Vorsorge- und Reha-Leistungen, DAK Zentrale

Dr. phil. Michael John, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. phil. Michael John

Diplom-Medienwissenschaftler, stellvertretender Leiter des Innovationszentrums Telehealth Technologies am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin

Thomas Keck, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Thomas Keck

Erster Direktor DRV Westfalen

Ines Kehrein, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Ines Kehrein

Geschäftsführerin Lohmann Konzept GmbH

Prof. Dr. med. Matthias Köhler, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Matthias Köhler

Geschäftsführer Medizin VAMED Kliniken Deutschland GmbH

Eike Alexander Kraft, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Eike Alexander Kraft

Head of Global Marketing & Communications, Roland Berger Holding GmbH

Prof. Dr. med. Gert Krischak, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Gert Krischak

Leiter des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm (IFR Ulm) und Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie, Federseeklinik Bad Buchau

Admir Kulin, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Admir Kulin

Geschäftsführer m.Doc GmbH

Prof. Heinz Lohmann, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Heinz Lohmann

Gesundheitsunternehmer

Ulf Ludwig, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Ulf Ludwig

Vorstand MediClin AG

Prof. Dr. med. Thomas Mengden, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Thomas Mengden

Ärztlicher Leiter Rehabilitation, Kerckhoff-Klinik GmbH, Bad Nauheim

Maximilian Michels, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Maximilian Michels

Mitgründer und Geschäftsführer von Caspar Health, Goreha GmbH

Matthias Müller, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Matthias Müller

kaufmännischer Geschäftsführer, Kerkhoff-Klinik, Bad Nauheim

Dr. med. Björn von Pickardt, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Björn von Pickardt

Chefarzt des Reha-Zentrums Teltow

Simon Pink, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Simon Pink

Bereichsleiter Marketing & Unternehmenskommunikation, Johannesbad Holding SE & Co. KG

Marc Raschke, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Marc Raschke

Leiter Unternehmenskommunikation, Klinikum Dortmund, sowie freiberuflicher Public-Relations- und Personalmarketing-Berater

Dr. med. Konrad Rippmann, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Konrad Rippmann

Geschäftsführer Lohmann Konzept GmbH

Prof. Dr. med. Jens Scholz, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Prof. Dr. med. Jens Scholz

Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH); Professor (C 4) für Anästhesiologie und Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Dr. med. Wilfried Schupp, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Wilfried Schupp

Chefarzt Neurologie/Neuropsychologie, Fachklinik Herzogenaurach

Dr. phil. Lars Weber, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. phil. Lars Weber

Geschäftsführer Reha-Zentrum Teltow, Berlin

Werner Weissenberger, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Werner Weißenberger

Vorstand, CFO der Johannesbad Holding SE & Co. KG

Dr. phil. Volker Weissinger, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. phil. Volker Weissinger

Geschäftsführer des Fachverbandes Sucht e. V.

Dr. phil. Teresia Widera, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. phil. Teresia Widera

Teamleiterin Systembeobachtung und Forschung,
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation BAR

Dr. med. Andreas Winkelmann, Autor Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Dr. med. Andreas Winkelmann

Oberarzt Klinik und Poliklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, LMU Klinikum der Universität München

Agnes Zimolong, Autorin Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement

Agnes Zimolong

Dipl. Gesundheitsökonomin, Geschäftsführerin aktiva – Beratung im Gesundheitswesen GmbH

previous arrow
next arrow
Slider

Rezensionen

Ein Buch zur Orientierung für den Wandel

Das Angebot an Fachbüchern für das Management von Rehabilitationseinrichtungen ist überschaubar. Gleichzeitig wächst der Druck, Reha-Einrichtungen in eine erfolgreiche, aber unsichere und manchmal auch unklare Zukunft zu führen. Welche Rehabilitationskonzepte sind zukunftsträchtig? Gibt es – neben dem ja längst nicht mehr neuen Weg der ambulanten Rehabilitation – weitere realisier- und finanzierbare neue Wege der Rehabilitation? Tele-Rehabilitation etwa oder mobile Rehabilitation? Gehen der Gesetzgeber und die Kostenträger solche neuen Wege mit?

An Zukunftsfragen mangelt es also nicht...

Andererseits dürfen die Herausforderungen, die sich schon heute im Reha-Markt und seinen Rahmenbedingungen ergeben, nicht vernachlässigt werden. Das von York Dhein und Wilfried von Eiff herausgegebene Buch „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement. Ein Leitfaden für die Praxis“ versucht, all diesen sehr unterschiedlichen Aspekten gerecht zu werden. Aktuelle Fragen der Digitalisierung, die ja auch vor der Reha-Branche nicht Halt macht, werden ebenso fundiert behandelt wie veränderte Anforderungen der sich weiterentwickelnden Medizin oder der Stellenwert von Forschung und Lehre in der Rehabilitation. Der zunehmende Personalmangel und die damit verbundenen Anforderungen an das Personalmanagement werden aufgegriffen, ebenso die zentralen Aspekte des Qualitätsmanagements und seiner Weiterentwicklung, um nur einige der vielen Themen der Neuerscheinung anzusprechen. Und natürlich darf ein Buch zum Rehabilitationsmanagement heute Vertriebsmanagement und Marketing nicht aussparen, auch wenn es sich hierbei nach wie vor für manch einen um schwierige Begriffe handelt.

Leitfaden des Buches aber ist die Zukunfts-Orientierung: Wird Rehabilitation mit dem überkommenen Konzept der Rehabilitationsklinik überleben oder braucht es neue Ansätze wie etwa die Campus-Konzepte, bei denen Rehabilitation Teil eines umfassenden medizinisch-präventiven Versorgungskonzeptes ist? Und wie müssen die politischen Rahmenbedingungen weiterentwickelt werden, um Raum für zukunftsweisende Konzepte zu schaffen? Mit diesem klar in die Zukunft gerichteten Ansatz lösen die Herausgeber ihr Versprechen ein, dass sie in ihrem Vorwort geben: Einen Wegweiser für das Rehabilitationsmanagement vorzulegen, mit dessen Hilfe es möglich ist, den Wandel zu gestalten!

 Dr. Uwe K. Preusker 

https://www.medhochzwei-online-akademie.de/referent/dr-uwe-k-preusker

Zukunftsfähigkeit der medizinischen Rehabilitation

Der umfangreiche Leitfaden bietet einen umfassenden Einblick in die wesentlichen Bereiche des Rehabilitationsmanagements. Die Herausgeber haben kundig Beiträge von rund 40 Fachleuten für die verschiedenen Themen von der Medizin über Betriebswirtschaft bis hin zu Kostenträgern und den Rehabilitationswissenschaften zusammengestellt und dabei alle wichtigen Aspekte berücksichtigt. Der Leser findet, seinem Bedarf und seinen Vorkenntnissen entsprechend, Antwort auf seine Fragen rund um das Management der medizinischen Rehabilitation in Deutschland.

Zukunftsorientierte Konzepte

Zugleich erhält er aber auch Anregungen für die zukünftige Ausrichtung, Anforderungen, „Barrieren“, aber auch Chancen und Strategien für die Zukunft sowie einen Überblick über die Kontextfaktoren (ganz entsprechend der ICF!) in diesem Segment. Besondere Rehabilitationsformen wie die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) und Entwicklungen der Telemedizin stellen sich vor. Auch die Situation im Ausland in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichem Entwicklungsgrad und sehr unterschiedlichen Medizinsystemen wird anschaulich präsentiert.

Besonders hervorzuheben sind Konzepte zu zukunftsorientierten Führungsstilen, auch im Hinblick auf den längst bei der Rehabilitation angekommen Fachkräftemangel und die Personalbindung. Hier liegt eine wesentliche Funktion des Marketings: Die Marke führt zur Identifikation mit dem Unternehmen und ermöglicht damit die Konzentration der Mitarbeiter auf ihre Arbeit am Patienten – ein Schlüssel zum Handeln mit hoher Qualität und Patientenorientierung.  Die Ausrichtung aller Bereiche auf den Patienten stellt hierbei die zentrale Maxime dar. Nicht zuletzt zeigt aber auch die wissenschaftliche Perspektive in der Rehabilitation: Forschung und Lehre sind essentielle Mittel, um Wirkungsnachweise der Rehabilitationsmethoden zu erbringen, Nachwuchsfachkräfte auszubilden und Rehabilitation als Fachgebiet auch in der öffentlichen Wahrnehmung zu positionieren.

Anregungen zur Diskussion

Das Buch möchte ausdrücklich zu Diskussionen anregen. Das gelingt ihm vor allem mit Anregungen z. B. zu innovativen Vernetzungen oder Fusionen, z. B. mit Akutkrankenhäusern oder MVZs. Auch wird angeregt, der Chefarzt der Rehabilitationsklinik könne noch weiter operieren, um aktuell zu bleiben. Dies ist im Hinblick auf die Forderung, die aktuellen medizinischen Erkenntnisse auch in der Rehabilitationseinrichtung zu leben, sicherlich unbedingt zu fordern, aber in Zeiten von immer höherer Spezialisierung in der Medizin, von Mindestmengen bei bestimmten Operationsmethoden und vor allem bei den hohen qualitativen Anforderungen an die Rehabilitationsmedizin dürfte eine solche Konstellation wohl eher die Ausnahme bleiben. Oder sollte an dieser Stelle doch noch die Vorstellung vorhanden sein, dass die Rehabilitationsmedizin hinter der Akutmedizin ein Anhängseldasein führt? Das gesamte Buch spricht klar dagegen. Es widmet sich vor allem der Attraktiviät und Zukunftsfähigkeit der medizinischen Rehabilitation. Ich wünsche dem Werk daher eine große Verbreitung und Resonanz.

 Dr. Désirée Herbold

 

Presse

Neues Standardwerk setzt Maßstäbe

Das Werk „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ ist bereits ausgezeichnet worden – Herausgeber sind Dr. York Dhein und Professor Dr. Dr. Wilfried von Eiff

  • Erster umfassender Praxisleitfaden für Reha-Manager
  • 40 Reha-Experten stellen erprobte und wegweisende Konzepte vor
  • Anstoß zum Dialog zwischen Interessengruppen (Unternehmen, Verbände, Kostenträger und Politik)
  • Gesundheitswirtschaftskongress zeichnet Werk als besonders relevante Neuerscheinung 2019 der Gesundheitsbranche aus

Empfehlungskatalog für Manager

Rehabilitation ist beim Europäischen Gesundheitskongress am 26./27. September in München eines der zentralen Themen. Das Programm zeigt: Reha bleibt eine Reformbaustelle. Das Buch „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ skizziert u.a., wie diese Aufgabe gelingen kann. Im Interview mit HCM erläutern die Herausgeber die Besonderheiten und geben fundierte Einblicke in die Situation sowie die Perspektiven der Rehamedizin in Deutschland.
Interview mit Dr. med. York Dhein (V
orstandsvorsitzender der Johannesbad Gruppe) und Univ.-Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff (Centrum für Krankenhausmanagement, Universität Münster).